RheinRuhrExpress
  Oktoberrückblick 2010
 
"Aus zeitlichen Gründen und um einen besseren Überblick zu geben wird jetzt jeder Monat  mit einem solchen Rückblick abgeschlosssen.
Hier also der erste Rückblick für diese Kategorie für den Oktober 2010:



Die Autzughauptsaison neigt sich dem Ende zu.
Am 3.10 durcheilt 115 383-2  mit AZ 13373 Düsseldorf Eller Süd im Streiflicht nach Alessandria.
Diese Leistung gehörte zu (einer) der letzen mit der BR 110/115 bespannten Autozüge ab Düsseldorf:



221 135-7 verlässt am 9.10 mit einem Sonderzug Dorsten. Mehr von der interessanten Sonderzug quer durchs Ruhrgebiet gibts hier.



Am 13.10 durchfährt 155 120-9 bei strahlendem Sonnenschein Düsseldorf Rath:


Darf  natürlich auch nicht fehlen Kultinercity 1806/10. Hier fährt er am 15.10 in den Duisburger Hauptbahnhof ein. Zugolok ist 103 235-8:


Im Rennen in Richtung Köln konnte sich vorerst Tauri 182 567 " Bospourus Sprinter" gegen 120 103-7 durchsetzen. Beide durchfahren am 15.10  fast zeitgleich Düsseldorf Volksgarten:


Am 17.10 war der Melezzug  zu Gast am Weltkultuerbe Essen Zollverein.
Da dort keine Oberleitung vorhanden ist übernahm 225 101-5 den Zug und brachte diesen samt 143 247 zum Weltkultuerbe.
Insgesamt war der Oktober der Monat des Melezzuges. Aus Gründen der Überischtlichkeit jedoch "nur" dieses eine Bild. Für eine Stange weiterer Bilder einfach hier klicken.


Am 23.10 fuhr die PEG eine Sonderfahrt auf der Strecke nach Hemer. Wenn es nach dem Willen der Stadt geht der vorletzte Zug der diese Strecke je befahren wird. Weitere Bilder vond er Fahrt gibt es hier.


Wer weiß wielange sie noch unterwegs sind an Rhein und Ruhr die "Stahlbomber"  mit dem Doppelpack BR 225. Am 30.10 fährt 225 101-5 nach Oberhausen West ein:



Wohl letzmalig im Doppelpack zu bewundern die Prignitzer Eisenbahn auf der RB44 am 30.10 in Bottrop Vonderort:







 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
rheinruhrexpress.de.tl